powered_by.png, 1 kB
Startseite arrow Aktuelles
Aktuelles
50. Treffen des Arbeitskreises BayernNetzNatur - Ecknachtal PDF Drucken

Tagesordnungspunkte zum
50. Treffen des Arbeitskreises
BayernNetz Natur - Projekt Ecknachtal
am 12.Juni 2018 um 17.00 Uhr

 

Wir besichtigen diesmal:

 1

Weiher am Kleinen Brand bei Heretshausen:
Seit längerem abgelassen und inzwischen fast verlandet, wurde der Weiher im Februar 2018 vom Eigentümber gründlich entschlammt und wieder hergestellt.

 2

Flächen an der Ecknach bei Weinsbach, Gmkg. Burgadelzhausen:

  • Flächen des Landkreises (Grünland)
  • Private Ausgleichsfläche (Acker)
Wir besichtigen die Maßnahme vom Herbst 2017;
Entnahme der Beton-Sohlschale und Ufergestaltung auf der gesamten Strecke; bei der Ausgleichsfläche Ansaat als extensives Grünland; Einbau Totholz; Gehölzpflanzungen
 3 Tödtenried/Irchenhofen, Fl.-Nr. 189, Gmkg. Tödtenried:
Die schwierig zu pflegende und seit längere vernachlässigte Fläche aus der Flurneuordnung wurde vom Landschaftspflegeverband in Absprache mit der Gemeinde Sielenbach im Herbst 2017 gemäht und hergerichtet
 4Tödtenried, Fläche des Bundes Naturschutz:
Die Nachgestaltung der Gräben und Überfahrten wurde, wie geplant, Anfang 2018 begonnen. Wir besichtigen erste Ergebnisse.
 5Falls noch Zeit ist:
Sielenbach, Feuchtfläche an der Siele, Fl.-Nr. 1082:
Die langgestreckte, überwiegend sumpfige Fläche (nach der Flurneuordnung in der Obhut der Gemeinde) wurde vom Landschaftspflegeverband in Absprache mit der Gemeinde Sielenbach vom Herbst 2017 gemäht und geräumt.

 

 

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 5. Juni 2018 )
 
© 2018 Das Ecknachtal